Liebesstrahl Gottes

Liebe zum Detail

Schon mal darüber nachgedacht wie viele Blumenarten es auf dieser Welt gibt? Und nicht nur Blumenarten sondern auch Blumenfarben? Manche Blumen haben sogar mehrere Farben auf einer Blüte, z.B die Hawaiiblumen. Und würde man alle Blumen einmal antasten, dann würden sie sich auch unterschiedlich anfühlen. Erstaunlicherweise verhält es sich nicht nur mit den Blumen so, sondern mit 1000 anderen Geschöpfen wie z.B Tieren. Ein Papagei hat viele bunte Federn, eine Giraffe dagegen hat ein ganz anderes spezielles Fell mit einem tollen Muster und nehmen wir einen Bär, so ist dieser zwar einfarbig, sein Fell jedoch dick und kuschelig. Jedes Tier ist an seine Verhältnisse angepasst und dazu noch wunderschön und kreativ bekleidet. Gott, der Schöpfer, ist wirklich einfallsreich. Die ganze Schöpfung spiegelt seine Liebe zum Detail wieder. Für ihn war die kleine Ameise genauso wichtig, wie der eindrucksvolle Löwe.Warum ich das aufschreibe, obwohl wir das ja alle wissen? Nun ja wir sind auch sein Geschöpf. Mit Liebe zum Detail erschaffen. Und noch viel mehr, er hat uns nach seinem Ebenbild erschaffen. Sind wir uns bewusst, was das für eine Ehre ist? Er hat uns SEINEN Atem eingehaucht. Sind wir uns bewusst, dass ein Teil seiner vollkommenen Heiligkeit somit in uns hineingelegt wurde?

Ehrlich gesagt hatte ich nie so wirklich darüber nachgedacht. Ich hatte öfter Zeit damit verbracht alles zu betrachten was ich nicht an mir mag. Und das hat mich nur frustriert.
Gott hat mich erschaffen, mit Liebe zum Detail. Meine große Nase findet er perfekt und auch mein rundes Gesicht. Genau so gefalle ich ihm. Ach und meine tiefe Stimme, die hört er gern. Genau so hatte er sich mich vorgestellt. In seinen Augen bin ich wunderschön. Und wenn wir uns die Natur ansehen, dann brauchen wir nicht darüber zu streiten ob Gott einen guten Geschmack hat oder nicht.

Sagen wir mal, wir würden etwas eigenes erschaffen. Etwas, was uns viel Zeit, Kraft und Liebe abverlangt. Und wenn wir es fertig hätten, würden wir es beeindruckt ansehen und es wunderschön finden. Für uns wäre es perfekt und wir würden uns riesig darüber freuen. Wäre es nicht eine Beleidigung für uns, wenn sich unser Geschöpf tagtäglich beschweren würde weil es unzufrieden mit sich selber ist? Vielleicht würde es uns sogar Vorwürfe machen und sich ständig mit anderen vergleichen. Ich denke es würde uns traurig stimmen, wenn wir etwas in unseren Augen so Perfektes in so einem Zustand auffinden würden.

Wenn wir also das nächste mal in den Spiegel sehen, dann sollten wir nicht uns sehen, sonden unseren Schöpfer, der uns mit Liebe zum Detail erschaffen hat. Wir sind kein Zufallsprodukt und Gott ist auch nicht zu beschäftigt gewesen, dass er vergessen hätte uns eine schönere Nase zu schenken. Nein, ganz und gar nicht. So unterschiedlich wie er die Blumen und Tiere erschaffen hat, so auch die Menschen. Er liebt alle gleich, aber es darf jeder individuell sein.

Das wunderbare ist, dass Gottes Liebe zum Detail noch viel weiter geht. Sie hört nicht bei unserem Aussehen auf, das wäre zu schade. Seine Liebe für jede Kleinigkeit bezieht sich auch auf unser Leben. Unseren ganz normalen Alltag. Oft denken wir: Ach das ist so eine Kleinigkeit für Gott, das ist echt zu peinlich wenn ich ihn damit belästige. FALSCH GEDACHT! Gott interessiert jede winzigste Kleinigkeit in unserem Leben. Für ihn macht es keinen unterschied ob die Sorge eine Ameise oder ein Löwe ist. Ihm sind die Einzelheiten unseres Lebens bekannt, sogar jedes Haar das von unserem Kopf fällt. Ist das nicht Liebe zum Detail? Wir dürfen mit allem zu ihm kommen und uns alles von der Seele reden.

Was wir aber auch wissen sollten ist, dass es für Gott keine kleinen oder großen Sünden gibt. Jede noch so “kleine” Sünde macht einen großen Unterschied. Und alle “großen” Sünden, finden in seinem Blut genauso Vergebung, wie die für uns “kleinen”. Wir müssen nur bekennen und bereuen, das verlangt er von uns.

Ist es nicht wunderbar einen Gott zu haben, der sich für die Kleinigkeiten interessiert? Der nicht nur das große Ganze sieht, sondern viel mehr? Der so eine große Liebe hat, dass er sich für jeden genug Zeit nimmt? Ich finde es erstaunlich wenn ich daran denke, was ich doch für ein kleines Wesen bin in diesem Universum. Und doch kennt er genau mich. Mein Leben, mein Herz, meinen Glauben. Seinen Augen entgeht nichts. Es ist so erfüllend zu wissen, dass er sich für jedes Detail meines Lebens interessiert. Was ist das für ein unglaublicher Gott?


Und ein Haar von eurem Haupte soll nicht umkommen. Lukas 21,18

Ich danke dir dafür, dass ich wunderbar gemacht bin, wunderbar sind deine Werke und das erkennt meine Seele wohl. Psalm 139,14

Verkauft man nicht fünf Sperlige um zwei Pfennige? Dennoch ist vor Gott deren nicht eines vergessen. Aber auch die Haare auf eurem Haupte sind alle gezählt, darum fürchtet euch nicht, ihr seid besser denn viele Sperlinge. Lukas 12,6

 

Loading Likes...

1 thought on “Liebe zum Detail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*